Die Weinberge

Abgesehen von den Räumlichkeiten, besitzt die Genossenschaft ihren eigenen Weinberg von 2,3 Hektar, wovon 2 Hektar mit der Rebsorte Merlot bepflanzt sind und die verbleibende Fläche mit der Rebsorte Xinomavro. Die Pflanzendichte beträgt 330 Pflanzen pro Hektar.

Die Reben sind linear und beidseitig, Typ Royat, bepflanzt und lassen einen kurzen Rebschnitt zu. Der Wurzelstock, auf dem Xinomavro aufgepfropft ist, ist 110R, während bei Merlot 1103P angewendet worden ist.

Auf einem Teil des Weinbergs wird zu Versuchszwecken ökologischer Anbau praktiziert und dieser wird von der Organisation DIO als biologisch zertifiziert.

Newsletter

Jetzt registrieren, um über neue Produkte informiert zu werden