Naoussa: die Stadt des Weines

"Der Wein von Niaousta bringt man in einem Tuch ..."

Mitten in einer natürlichen Wiege geboren, bestehend aus saftgrünen Hängen und Hügeln in ruhiger Schönheit, voller belebender Bäche und Wasserfällen, war Naoussa auserkoren, den besten Wein zu produzieren.

Auf diesen Hängen befinden sich die Weinberge von Naoussa, in sonniger Lage, geschützt vor Nordwinden. So reift die erlesenste rote Rebsorte von Nordgriechenland, Xinomavro, um den tiefroten, vollmundigen und alternden Qualitätswein mit Herkunftsbezeichnung NAOUSSA zu produzieren.

Die Geschichte des Weines in Naoussa

Naoussa, der Geburtsort des Gottes Dionysos, ist noch heute die Stadt des Weines und des Weinbaus. Der Boden, das Wasser und ihr Klima waren schon immer die perfekte Kombination für den Anbau der edelsten Rebsorten. Diese Tradition des Weinbaus geht bis tief in die Jahrhunderte zurück.

Ihr ausgezeichneter Wein ist mittlerweile weltweit bekannt. Er ist vollmundig und edel. Sein Ruf untermauert das, was man schon in früheren Zeiten bis heute sagt: "Der Wein von Niaousta bringt man in einem Tuch ..."

Später, in der modernen Geschichte (1800-1900 n. Chr.) wird der Wein von Naoussa weltweit bekannt. Charakteristische Belege hierfür sind die Handschriften der Pouqueville (1826) und Cousinery (1831), Reisende, die den Ruf und die Qualität des Weines von Naoussa bestätigen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, ist der Wein von Naoussa inzwischen bekannt und wird nach Mittel- und Osteuropa exportiert, und reicht sogar bis nach Alexandria in Ägypten. Vor dem Ende dieses Jahrhunderts jedoch, erschien die Reblaus in Griechenland und zerstörte viele Weinberge vollständig. Ende der 60er Jahre wird diesem Problem für die Unterlagensorte entgegengesehen, die resistent gegen Insekten und resistent vor allem gegen die Art waren, die die Wurzeln angriffen und die den größten Schaden anrichteten. Danach beginnt erneut der Weinbau von Naoussa.

Im Oktober 1987 wurde Naoussa in Rom zur Internationalen Stadt des Weinbaus und des Weines ernannt.

"Die moderne Tradition"

Naoussa hat nie aufgehört, ihren berühmten Wein herzustellen. Da eine Vorliebe für Flaschenweine existierte, wuchs auch das Interesse der Weinbauer von Naoussa an der Entwicklung des Weinbaus.

So werden seit 1970 ständig Fortschritte im Weinbau verzeichnet. Die Weinreben wachsen linear. Modernste Methoden der Weinbereitung, Reifung und Abfüllung werden angewandt. Die Qualität des Weines wird durch die ständigen Qualitätskontrollen gesichert. Naoussa rechtfertigt zurecht weiterhin ihren Ruf und ihre Führungsposition als Hersteller guten und kostbaren Weines.

Newsletter

Jetzt registrieren, um über neue Produkte informiert zu werden