Karneval in Naoussa

Der traditionelle Karneval in Naoussa mit den charakteristischen Figuren "Giannitsaroi" und "Boules" aus dem 18. Jahrhundert ist ein alter Brauch und weiterhin gepflegt. Auf den Straßen werden Feste veranstaltet und es herrscht täglich großer Rummel. Dieser alte Brauch unterscheidet sich von allen anderen und macht den Karneval von Naoussa einzigartig.

Der Karneval beginnt am "Schmutzigen Donnerstang" (Altweiberfastnacht) und endet nach 12 Tagen voller Spaß, Tanz, und Wein am Rosenmontag. Die traditionellen Musikinstrumente "Daouli" und "Zournas" sind ununterbrochen in jeder Nachbarschaft zu hören und begleiten die "Bouloukia" (Ansammlungen) der "Giannitsaroi" mit langsamen mazedonischen Musik- und Tanz-Rhythmen.

Der Wein aus der Rebsorte Xinomavro von Naoussa hat seinen Ehrenplatz während der Karnevals-Festivitäten, zumal er ein untrennbarer Bestandteil der Tradition von Naoussa ist.

Newsletter

Jetzt registrieren, um über neue Produkte informiert zu werden